Ihr Warenkorb

Videomonitore mit Recorder

11 Produkte
Artikelnr. 52043
Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
415,76 inkl. MwSt. /
Artikelnr. 20037
Bestseller in dieser Warengruppe.
Sofort lieferbar.
UVP* 593,81
536,62 inkl. MwSt. /

Schärfer als ein G-Master? Sony SEL 20-70mm f/4 G Testbericht

Heute stellen wir euch das neue Sony FE 20-70 mm F/4 G vor. Hinter diesem schönen Namen verbirgt sich Sonys neues Standard-Zoom. Es ist leichter, schneller und schärfer - die Frage bleibt nun nur noch "als was?". Das, warum Sony gerade diesen Brennweiten-Bereich gewählt hat und warum es den stolzen Preis von 1.599 Euro wert ist, erfährst du in diesem Beitrag!

jetzt lesen
(1)
Artikelnr. 30655
Größe:
  • 5
    Sofort lieferbar.
  • 7
    Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
936,77 bis 1.228,54 inkl. MwSt. /
Artikelnr. 35897
Am Außenlager. Lieferzeit 4-6 Werktage nach Zahlungseingang.
603,33 inkl. MwSt. /

Kostenlose Live-Beratung

Dein individuelles Beratungsgespräch - bequem vom Sofa aus

Artikelnr. 46899
Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
519,56 inkl. MwSt. /
Artikelnr. 41566
Sofort lieferbar.
UVP* 177,31
165,67 inkl. MwSt. /
Artikelnr. 36243
Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
UVP* 3.468,85
3.437,61 inkl. MwSt. /
Artikelnr. 36247
Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
UVP* 3.468,85
3.406,35 inkl. MwSt. /
Artikelnr. 35994
Dieser Artikel wird exklusiv für Sie bestellt.
UVP* 874,65
832,57 inkl. MwSt. /
Artikelnr. 39702
Sofort lieferbar.
551,23 inkl. MwSt. /
Artikelnr. 39695
Sofort lieferbar.
596,03 inkl. MwSt. /

Die modernen DSLR, DSLM oder Camcorder verfügen heutzutage alle über eine Videofunktion, die auch für Auftragsarbeiten verwendet werden kann. Viele Modelle können jedoch mit einem externen Monitor eine höhere Qualität liefern, als es ihnen intern möglich ist. Diese Begrenzung wird durch einen externen Videomonitor mit Aufnahmefunktion aufgehoben. Vor allem Videografen für Hochzeiten, Events oder Bühnenveranstaltungen profitieren von einem Recorder. Wenn bei der Arbeit kein Camcorder verwendet wird, gibt es eine Beschränkung auf 30 Minuten pro Clip. Durch diese Vorgabe muss der Videograf die Aufnahme neu starten. Es ist also notwendig, die Kamera zu beobachten und es wird eine Lücke im Filmmaterial entstehen. Der Feldrecorder übernimmt dies selbstständig und der Kameramann kann sich um eine weitere Kamera kümmern.

Im Profibereich kommen noch weitere Funktionen hinzu. Neben den visuellen Unterstützungen wie Fokus Peaking , Waveform, Zebra und 3D LUTs kommt hier durch die Aufnahmemöglichkeit noch eine Erweiterung der Aufnahmeformate hinzu. 10bit 4:2:2ProRes, DNxHR sowie CDNG Raw Formate können zur Verfügung stehen, wenn die Kamera dies über HDMI oder SDI ermöglicht.